Rekordupdate – Das teuerste russische Wertpapier der Welt

28. Februar 2019 – Das Muster einer russischen Staatsanleihe zu 4 %, das im Dezember 2018 für 12.810 USD verkauft wurde, ist scheinbar nicht das teuerste russischen Wertpapier der Welt. Mehrere unserer Leser sind unserem Expertenaufruf gefolgt und haben auf ein Stück hingewiesen, das für einen weitaus höheren Preis den Besitzer wechselte.

Los 2076 der 11. HWPH-Auktion ging für 20.035 Euro unter den Hammer. Foto: HWPH.

Los 2076 der 11. HWPH-Auktion ging für 20.035 Euro unter den Hammer. Foto: HWPH.

Das Muster einer 4%-Obligation über 300 Rubel aus dem Jahr 1861 wurde in der 11. HWPH-Auktion am 8. November 2008 für 20.035 Euro (inkl. Auktionsgebühr) verkauft. Das entsprach am Auktionstag 25.556 USD! Das Stück war bis dato unter Experten völlig unbekannt und daher eine Rarität, die ihren Preis wert war.

Weitere Informationen über die HWPH Historisches Wertpapierhaus AG finden Sie auf der offiziellen Webseite.

Wenn auch Sie einen CoinsWeekly Coin Record einreichen wollen, schauen Sie hier nach, welche Informationen wir dafür brauchen.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.

← zurück