Golden Dragon Egg

31. Januar 2019 – Palau gibt 2019 ein „Goldenes Drachenei“ heraus, das CIT Coin Invest AG gestaltet hat. Ob Game of Thrones, Harry Potter oder Eragon, in vielen Fantasy-Romanen steht ein Drachenei im Mittelpunkt der Handlung. Denn Drachen faszinieren Menschen auf der ganzen Welt: Trotz ihrer gewaltigen Größe und ihrer gigantischen Kraft, schließen einige von ihnen ein Bündnis mit einem Menschen, um ihm als Reittier zu dienen.

Das „Goldene Drachenei“ glänzt mit Micro-Minting-Details auf dem Stand des technisch Machbaren.

Das „Goldene Drachenei“ glänzt mit Micro-Minting-Details auf dem Stand des technisch Machbaren.

Das Goldene Drachenei setzt als vierte Ausgabe die Serie „Golden Eggs“ fort, zu der Golden Egg No 1 (2015), Egg No 2 (2016) und The Swan Egg (2017) gehören. Wie für CIT Coin Invest AG typisch, kann der Sammler anhand der Serie beobachten, wie sich die Technik verfeinert, mit der diese Kleingoldmünzen produziert werden. Die in Micro-Minting hergestellte, nur knapp 14 mm hohe Münze in Form eines Eis zeigt einen Drachen in allen Details. Selbst die feinsten Schuppen sind mit Hilfe eines Vergrößerungsglases deutlich sichtbar. Die von glühender Lawa inspirierte Teilfärbung der Rückseite der Münze, die an eine Drachenhaut erinnert, ist eine Kombination von sorgfältig geprägtem Relief und genauem Farbauftrag.

Palau / 1 Dollar / .9999 Gold / 0,5 g / 9,7 x 13,92 mm / Auflage: 5.000 Stück.Palau / 1 Dollar / .9999 Gold / 0,5 g / 9,7 x 13,92 mm / Auflage: 5.000 Stück.

Palau / 1 Dollar / .9999 Gold / 0,5 g / 9,7 x 13,92 mm / Auflage: 5.000 Stück.

Die Ronde in Form eines Eis zeigt auf der Vorderseite im Mikroprägung das Wappen von Palau, darüber REPUBLIC OF PALAU darunter 1 $.
Die Rückseite präsentiert einen Drachen im Feld links n. r. blickend, der Hintergrund ist teilweise als schwarze Drachenhaut gestaltet.
Geprägt wurde die Ausgabe von B. H. Mayer’s Kunstprägeanstalt, München.

Das Golden Dragon Egg ist eine ganz besondere Ausgabe unter den Kleingoldmünzen im Gewicht von einem halben Gramm, die CIT Coin Invest AG mit großem Erfolg produziert. Mit dem Golden Dragon Egg kann man sowohl den Kennern von feinster Prägetechnik eine Freude machen als auch Jugendlichen, die bis dahin keine Münzen gesammelt, aber dafür begeistert Fantasy-Literatur gelesen haben.

Weitere Informationen zu der Prägung finden Sie auf der Seite von CIT Coin Invest AG.

Terra X fragt in diesem Film, woher der in vielen Kulturen bekannte Glaube an Drachen kommt.

Auch Planet Wissen hat Informationen zum Thema Drachen in der Kultur und Mythologie zusammengestellt.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.

← zurück