Die teuerste britische Münze der Welt

21. Februar 2019 – Lassen Sie uns zurückreisen in das frühe 18. Jahrhundert und den Kampf europäischer Mächte um die spanische Thronfolge. In diesem Zusammenhang entstand die Prägung, die heute die vermutlich teuerste britische Münze ist, die jemals in einer Auktion verkauft wurde. Es ist eine „Vigo 5 Guineas“-Münze aus dem Jahr 1703. Sie wurde für 1.080.000 USD (845.000 GBP), inklusive Auktionsgebühr, am 13. Januar 2019 im New York Premier Sale von Baldwin’s of St. James’s verkauft.

Dieses 5 Guineas-Stück wurde kurz nachdem Queen Anne den Thron bestiegen hatte geprägt. Foto: BSJ Auctions.Dieses 5 Guineas-Stück wurde kurz nachdem Queen Anne den Thron bestiegen hatte geprägt. Foto: BSJ Auctions.

Dieses 5 Guineas-Stück wurde kurz nachdem Queen Anne den Thron bestiegen hatte geprägt. Foto: BSJ Auctions.

Die Seeschlacht bei Vigo am 23. Oktober 1702 endete mit einem entscheidenden Sieg für die englisch-niederländische Flotte. Doch ihre Hoffnung, an Land eine ausladende Beute zu finden, wurde schnell gedämpft. Die spanischen Schiffe, die kurz zuvor beladen mit Schätzen aus Amerika zurückgekehrt waren, waren rechtzeitig gelöscht und die Fracht abtransportiert worden.

Was davon übrig war, wurde zur Royal Mint gebracht. Nur ein paar wenige Pfund Gold waren Teil der Beute. In der Pressemeldung, die Baldwin’s of St James’s bezüglich dieses Auktionsergebnisses veröffentlicht hat, wird darauf hingewiesen, dass aus diesem Gold nur eine Handvoll großer 5-Guineas-Münzen und eine kleine Anzahl der Guineas- und Halb-Guineas-Münzen geprägt wurde. Queen Anne hielt in einer königlichen Anordnung fest, dass die „Vigo“-Punze auf den Münzen den ruhmreichen Erfolg in der Seeschlacht bei Vigo für die Nachwelt verewigen sollte. Die Vigo-Prägungen ihrer Zeit sind bis heute äußerst begehrte Stücke für Sammler britischer Münzen.

Als Experten angefragt wurden am 20. Februar 2019 Ian Goldbart und Christopher Webb.

Weitere spannende Informationen über die britischen 5 Guineas-Münzen und die Seeschlacht bei Vigo finden Sie in der MünzenWoche.

Wenn auch Sie einen CoinsWeekly Coin Record einreichen wollen, schauen Sie hier nach, welche Informationen wir dafür brauchen.

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.

← zurück