Medaillenproduktion 1930

19. Oktober 2017 – Laura Cardin Fraser (1889-1996) war die erste Frau, die eine Medaille für das US-Schatzamt entwarf. Ihre Werke – Skulpturen, Brunnen, Münzen und Medaillen – waren so anerkannt, dass die private Firma Medallic Art Company beschloss, die Künstlerin in dem noch jungen Medium Film bei ihrer Arbeit zu zeigen.

))

1929/1930 entstand der Film „The Medal Maker“. Er zeigt die Künstlerin, während sie an der Vorlage für eine neue Medaille feilt, und die Zuschauer begleiten den weiteren Produktionsprozess bis zur Fertigstellung der Medaille.
Seit 1937 galt dieser Film als verschollen. Erst 1997 tauchte der Film wieder auf und wurde auf Videokassette überspielt. Kommentiert hat den Stummfilm Elizabeth Jones, selbst bildende Künstlerin und frühere leitende Graveurin an der US Mint. Nachdem die Medallic Art Company den Film 2009 digitalisiert hat, konnte sie das wertvolle Dokument nun allgemein verfügbar machen. Ein faszinierender Blick in die Medaillenprägung des frühen 20. Jahrhunderts!

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Einmal die Woche pünktlich frei Haus. Mit unserem Email-Newsletter bleiben sie immer auf dem neuesten Stand der numismatischen Welt.



Danke, hab' ich schon...

← zurück