Archiv – Recherche

← zurück

Academia.edu

Keine Chance, bei der Flut von numismatischen Büchern, Festschriften und Zeitschriften das eigene Thema noch halbwegs verfolgen zu können? Academia.edu ist darauf die Antwort... weiterlesen ]

Digital Library Numis (DLN)

Online steht eine neue Quelle zur Forschung zu Verfügung: Digital Library Numis bietet eine ganze Palette von Artikeln und Büchern rund um die Numismatik – und das nicht nur in englischer Sprache... weiterlesen ]

www.coinfinder.de

Der Gietl-Verlag bietet neu seine Datenbank zur Online-Bestimmung der deutschen Münzen ab 1871 mit Bewertungen an. Mit nur drei Angaben kann von überall aus per Handy oder Computer jede deutsche Münze ab 1871 gefunden werden... weiterlesen ]

Die ANS stellt mit MANTIS ihre Sammlung online

Am 6. April 2011 ging MANTIS online, ein ursprünglich für den internen Gebrauch entwickeltes Datenprogramm, das die Bestände der American Numismatic Society erschließt und allen zugänglich macht... weiterlesen ]

Digital Library Numis wächst enorm an

Thijs Verspagens Projekt Digital Library Numis (DLN) kann einen enormen Ausbau des Datenmaterials verzeichnen. Das Portal stellt numismatische Literatur in digitaler Form zur Verfügung und ist im ersten Halbjahr 2011 dramatisch gewachsen... weiterlesen ]

Kostenlose Online-Enzyklopädie seltener US-Münzen

Park Avenue Numismatics stellt eine neue Online-Enzyklopädie für seltene US-Münzen zur Verfügung. .. weiterlesen ]

Eine Anlaufstelle der italienischen Numismatik

Das italienische Portale Numismatico dello Stato ist ein von öffentlicher Hand initiiertes Projekt, das numismatische Materialien, Kataloge, Gesetzestexte und Abhandlungen sowie eine Zeitschrift sammelt und zugänglich macht. Daneben bietet es virtuelle Rundgänge durch Museen und vieles mehr... weiterlesen ]

Im Online-Katalog der Berliner Münzsammlungen kann nun auch nach Referenz gesucht werden

Seit dem 15. März 2011 können Münzen auch nach den wichtigsten Standardwerken gesucht werden... weiterlesen ]

Roman Imperial Coinage 268-276 n. Chr. online

In Vorbereitung auf die überarbeitete Druckversion von Roman Imperial Coinage V.1, Teil 2 ist eine neue Webseite online gegangen. Diese Datenbank deckt den Zeitraum von 268 bis 276 n. Chr. ab, lässt sich durchsuchen und enthält über 4.500 Einträge. weiterlesen ]

Neues Auktionsportal online!

Unter www.liveplatform.ch steht dem Sammler eine neue Auktionsplattform zur Verfügung, die Angebote vieler internationaler Firmen auf ihrer Website vereinigt. weiterlesen ]

Musée Calvet stellt Münzkabinett online

Das Musée Calvet in Avignon ist dabei, seine Münzsammlung online zu stellen, die Tausende von Münzen der römischen Republik und Kaiserzeit umfasst sowie Hunderte von wichtigen Münzen aus der vorrömischen Zeit. weiterlesen ]

Französische Nationalbibliothek stellt 130.000 Münzen online

Die Französische Nationalbibliothek ist im Begriff, 130.000 griechische Münzen und Provinzialprägungen in einer Datenbank online verfügbar zu machen. Dieses monumentale Projekt soll bis Ende 2013 abgeschlossen sein, bereits jetzt sind zahlreiche Münzen abrufbar. weiterlesen ]

Schweizer Numismatische Rundschau nun online erhältlich

Swiss Electronic Academic Library Service (SEALS) digitalisiert zahlreiche wissenschaftliche Zeitschriften und stellt sie kostenlos online zur Verfügung. Darunter befinden sich auch numismatische Fachzeitschriften wie die Schweizer Numismatische Rundschau. weiterlesen ]

Münzkabinett Berlin bietet neue Zusatzinformationen im Webkatalog

Seit dem 11. Februar 2013 verlinkt der Interaktive Katalog des Münzkabinetts Berlin die bisher knapp 1.400 erfassten Münzherren zu Normdaten und biographischen Informationen der Gemeinsamen Normdatei der Deutschen Nationalbibliothek, Wikipedia und Dbpedia. weiterlesen ]

Münzsuche mit Google Bilder

Franky Leeuwerck erläutert, wie man mit Google Bilder Wertpapiere und andere Sammelobjekte wie Münzen im Internet findet. Falls Sie ein Stück nicht identifizieren können, machen Sie ein Bild, laden es hoch, und Google findet ähnliche Bilder im Netz für Sie. weiterlesen ]

Projekt ISEGRIM - Datenbank kleinasiatischer Münzen

Die Universität Düsseldorf stellt eine online zugängliche Datenbank mit ca. 60.000 Beschreibungen antiker Münzen zur Verfügung, die vom 7. Jh. v. Chr. bis zum Ende der kleinasiatischen Städteprägungen um 276 n. Chr. in Kleinasien geprägt wurden. weiterlesen ]

Lost Change – innovatives Kartierungstool für England und Wales

Das englische Portable Antiquities Scheme hat ein Programm vorgestellt, das auf einer Karte rund 300.000 im Land gefundene Münzen verortet. Zahlreiche Suchoption lassen neue Zusammenhänge zwischen den Münzen und ihren Münzstätten sichtbar werden. weiterlesen ]

Alle Bände des JNG stehen frei zugänglich im Internet zur Verfügung

Die Bayerische Numismatische Gesellschaft gründete 1949 ihr Jahrbuch für Numismatik und Geldgeschichte. Dank Gorny & Mosch stehen nun alle Bände des JNG frei zugänglich im Internet zur Verfügung. weiterlesen ]

Fundmünzen aus Grabung in Jordanien online publiziert

Über 100 Münzen aus der bedeutenden Grabung Tall Zira’a in Nordjordanien kann man nun online betrachten. Der Katalog ist nach dem bewährten Schema des Interaktiven Katalogs des Münzkabinetts Berlin aufgebaut – realisiert wurde er nämlich von den Berliner. weiterlesen ]

Numismatische Kommission mit neuer Internetpräsenz

Die Numismatische Kommission hat ihren Internetauftritt überarbeitet. Mit Informationen rund um Numismatik in Deutschland ist die Seite eine hilfreiche Anlaufstelle für alle, die Fragen zu Fundmünzen haben. weiterlesen ]

Suchmaschinen für Münzpreise im Vergleich

Es gehört zum Sammeln, dass man sich bisweilen von Stücken trennt. Doch wie findet man heraus, was eine Münze wert ist? Das Internet kann weiterhelfen. Wir haben verschiedene Suchmaschinen für Sie getestet. weiterlesen ]

Onlinekatalog Schweizer Kantonalmünzen des 19. Jahrhunderts

Der Berner Münzhändler Johannes Müller hat seinen umfangreichen Online-Katalog Schweizer Münzen und Banknoten um die Kantonsmünzen des 19. Jahrhunderts erweitert. Das Ganze ist frei verfügbar! weiterlesen ]

NGCs Bildarchiv knackt 10-Millionen-Marke

Numismatic Guaranty Corporation bietet ab sofort Bilder von mehr als 10 Millionen Münzen zum kostenlosen Gebrauch an, über seine Internetseite und auch für die Smartphone App. Die Bilder zeigen die Vorder- und Rückseite jeder durch NGC zertifizierten Münze. weiterlesen ]

Münzen online – fast wie in die Hand genommen

Pisa zeigt seit kurzem eine historische Münzsammlung. Die Macher der Ausstellung haben sich etwas Besonderes einfallen lassen: Ein digitaler Katalog gibt dem Betrachter das Gefühl, die Münzen selbst in Händen zu halten – dank einer brandneuen Technik. weiterlesen ]

Münzdatenbank KENOM freigeschaltet

Aus einem DFG-finanzierten Projekt ist KENOM entstanden, eine Datenbank mit Münzen und anderen Zahlungsmitteln, die sich im Besitz verschiedener deutscher Museen und Institutionen befinden. Über 20.000 Datensätze lassen sich jetzt online durchsuchen. weiterlesen ]

Internetportal für thrakische Münzen

Die antike Region Thrakien hat eine umfangreiche Münzprägung hervorgebracht. In einem Projekt der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und des Münzkabinetts Berlin werden alle thrakischen Münzen weltweit in einer Datenbank erfasst. weiterlesen ]

Münzkatalog des Stadtarchivs Mainz im Internet

Das Stadtarchiv Mainz verfügt mit über 7000 Stücken über die größte Spezialsammlung von Münzen und Medaillen der Mainzer Erzbischöfe. Nach den Brakteaten kann man jetzt endlich auch die frühneuzeitlichen Prägungen online recherchieren. weiterlesen ]

NGC kündigt erweiterten deutschsprachigen Census-Report an

Numismatic Guaranty Corporation® hat einen neuen und erheblich verbesserten NGC Census-Report ins Leben gerufen. Dieser ist erstmalig auch auf Deutsch verfügbar und für die Nutzung mit Smartphones und Tablets optimiert. weiterlesen ]

Google Art Camera – ein neues Projekt als Chance für Museen?

Google Art Camera will Kostbarkeiten aus Museen der ganzen Welt zur Verfügung stellen. Eigentlich ein hehres Ziel, aber inwieweit wird Google unsere Wahrnehmung auf bestimmte Kunstobjekte lenken, während andere im Verborgenen bleiben? weiterlesen ]

Online-Münzkatalog der Universität Münster nutzt neue Möglichkeiten

Am 20. Juni wurde der Münzkatalog des Archäologischen Museums der Westfälischen Wilhelms-Universität eröffnet. Erstmals kooperiert eine lokale Münzsammlung mit dem Münzkabinett Berlin und nutzt in Eigenregie das Berliner Münzdokumentationssystem. weiterlesen ]

Onlinekatalog zu sizilischen Münzen

Hermann Twiehaus sammelt seit Jahrzehnten griechische Münzen aus Sizilien. Mit dem Onlinekatalog seiner Sammlung zeigt er, dass Sammler vorbildlich Kulturgutschutz leben und ihre Schätze mit allen Interessierten teilen. weiterlesen ]

fund:it – Stipendiensuche per Datenbank

Was für Förderprogramme gibt es eigentlich für einen ambitionierten Wissenschaftler? Unterstützt von französischen Wissenschafts- und Regierungsinstitutionen, soll eine Datenbank die Recherche nun effizienter gestalten. weiterlesen ]

Neue Bibliographie „Medicina in Nummis“

Angeregt von einer Sammlung zum Thema „Medicina in Nummis“, entstand am Institut für Numismatik und Geldgeschichte in Wien eine umfangreiche Bibliographie zu diesem Thema. Sie ist frei verfügbar und wird jährlich aktualisiert. weiterlesen ]

Katalog „Sächsische Medaillen“ zum Download verfügbar

Der „Arbeitskreis Sächsische Münzkunde“ stellt einen dreibändigen Katalog aller sächsischer Medaillen online zur Verfügung. Verfasst von Wolfram Gebauer ist der bisher unveröffentlichte Band ein wertvolles aktuelles Nachschlagewerk. weiterlesen ]

← zurück