Archiv – Marketing

← zurück

Wikipedia – wie es funktioniert und wie sich Münzstätten einbringen können

Marcus Cyron, der sehr aktiv am deutschen Wikipedia-Projekt mitarbeitet, hat ein paar Ratschläge zusammengestellt, wie auch Münzstätten sich in das Onlinelexikon einbringen können. weiterlesen ]

Corporate Museums. Wie man Geschichte nutzt, um eine Marke zu bewerben

Immer häufiger sieht man Museen, die mit einer Marke verbunden sind. Die FC Bayern Erlebniswelt, das Museum mobile von Audi oder die Dr. Oetker Welt, um nur einige zu nennen. Diese Museum haben keinen Bildungsauftrag, sondern dienen ausschließlich dazu, den Kunden an eine Marke zu binden. Können Museen von Zentralbanken und Münzstätten daraus etwas lernen? weiterlesen ]

Shining the Future – Die Vorträge der MDC Mexiko: Marketing

Vom 11. bis zum 14. Mai 2014 tagten die Münzstätten in Mexiko. Hier finden Sie eine kurze Inhaltsangabe zu den gehaltenen Vorträgen. Teil 2 beschäftigt sich mit den Vorträgen, die vom Marketing Committee vorbereitet wurden. weiterlesen ]

Umlaufmünzen: Kosteneffizienz und die Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeit

Vom 21. bis zum 23. Oktober 2015 fand in Madrid die Coin Conference statt. In sieben Sitzungen wurde über Umlaufmünzen diskutiert. Diesmal berichten wir über Projekte, wie Zentralbanken die Öffentlichkeit in ihre Arbeit einbeziehen, um kosteneffizienter zu arbeiten. weiterlesen ]

Ein scheinbar ungeregelter Markt?

Daniel Sheffer macht sich Gedanken, ob es klarer gesetzlicher Vorschriften bedarf, um einen fairen Wettbewerb zu garantieren, damit staatliche Monopolinhaber ihre Stellung nicht gegenüber privaten Firmen ausnutzen können. weiterlesen ]

← zurück